Unser Angebot für Sie

Vorbereitung für die häusliche Versorgung

Frühzeitig nehmen wir Kontakt zu Ihnen auf, um gemeinsam die Entlassung im Rahmen der Pflegeüberleitung umfassend und professionell zu organisieren, u. a.:

  • Auf Wunsch unterstützen wir Sie bei der gemeinsamen Information und Beratung zur Entscheidung über die Versorgung Zuhause.
  • Verhandlungen mit den Kostenträgern zwecks Kostenübernahme.

Hospitationen in der Klinik

  • Unser Pflegepersonal kommt bereits vor der Entlassung in die Klinik und informiert sich im Rahmen von Hospitationen über den Zustand und die individuelle Behandlung des Patienten. Dies vermeidet „Drehtüreffekte“ und der Patient und Kunde lernt das Team der Pflegefachkräfte, die ihn dann Zuhause versorgen werden, schon in der Klinik kennen.
  • Erstellen einer individuellen Pflegeplanung in Zusammenarbeit mit Klinik-, Fach- und Hausarzt sowie weiteren beteiligten Therapeuten.
  • Individuelle Beratung von Patient und seinen Angehörigen, unter anderem auch über evtl. notwendige Veränderungen im häuslichen Umfeld.
  • Der Bedarf für benötigte Hilfsmittel wird gemeinsam mit der Klinik besprochen und dokumentiert. Das Hilfsmittelmanagement sorgt dann dafür, dass Zuhause alle benötigten Hilfsmittel zur Verfügung stehen.
  • Eine individuelle Pflegeberatung und die Schulung von Angehörigen durch unsere Pflegeberater kann bereits in der Klinik beginnen.

Unsere Arbeit setzt voraus

  • Eine umfassende ärztliche Beratung über die Möglichkeiten und Risiken einer häuslichen Betreuung.
  • Der Patient selbst und eventuell beteiligte Angehörige entscheiden sich für eine häusliche Versorgung.
  • Einer ambulanten Versorgung stehen keine medizinischen Bedenken im Wege.
Sie finden uns auch bei